Die deutsche Sprache ist auch dafür bekannt, fast unbegrenzte Möglichkeiten in der Wortbildung zu erlauben.
Das führt dazu, dass zahlreiche Ausdrücke, die im Deutschen nur aus einem Wort bestehen, in anderen Sprachen im Gegenteil eine Kombination von mehreren Wörtern fordern, wobei es auch manchmal nicht möglich ist, den Sinn und das Gefühl der deutschen Ausdrücke einwandfrei nachzubilden.
Ein Beispiel davon ist das Wort Fremdschämen. Dieser Begriff wird in Spanisch und Portugiesisch mit vergüenza ajena bzw. vergonha alheia übersetzt, während in anderen Sprachen ein ganzer Satz
notwendig ist, wie auf Englisch, shame that you feel for someone else, oder auf Italienisch, vergogna provata per qualcun altro.
Schadenfreude ist auch kein leicht zu übersetzender Begriff. Die englische Sprache musste ihn ganz und gar übernehmen, um an komplizierten Übersetzungsversuchen vorbeizugehen. Übersetzungen wie malicious joy oder ähnliche spiegeln das Original nicht gänzlich wider, während wir in anderen Sprachen wir auf einen kleinen Satz zurückgreifen müssen: auf Spanisch heißt es alegría oder gusto por el mal ajeno, auf Italienisch piacere per il male altrui, auf Portugiesisch alegria oder prazer pela infelicidade alheia und auf Französisch, ähnlich wie im Englischen, plaisir bzw. joie maligne oder mauvaise…wobei die französische Sprache sich auch des deutschen Ausdrucks bedient. Die Liste solcher Beispiele ist nahezu

Hinterlasse einen Kommentar

ÜBERSETZUNGEN – WIEN

ALLGEMEINE UND FACHÜBERSETZUNGEN

Wir bieten Übersetzungen unterschiedlicher Texte in vielen Sprachen.

Website maintenance © 2019. All rights reserved.